KUNST AM BRUNNEN

Samstag, 21.09.2019, 9-12h

am Hirschbrunnen in Hersbruck

 

Der Brunnenhirsch bekommt Gesellschaft!

Malerei trifft auf Skulptur, moderne auf barocke Kunst:

Um den aus Stein gehauenen Hirschen und die ihn beißenden Hunde versammeln  sich in Form meiner Gemälde weitere Hunde sowie auch wilde Waldtiere, z.B. ein Rudel Wölfe, ein Elch und ein weiterer, in abstrahierter Malweise dargestellter Hirsch, der mysteriös aus den Tiefen der Hersbrucker Wälder auftaucht!

Ich freue mich auf diese kleine Open-Air-Ausstellung und alle, die dazukommen wollen!

Neben den ausgestellten Werken steht außerdem eine große Auswahl meiner Werke als Postkarten zum Verkauf.

Dabei könnt ihr Kunst kaufen und Tiere retten:

Ein Teil der Einnahmen geht als Spende an den Bund Naturschutz in Bayern.

Mitmachrätsel:
Die ersten drei BesucherInnen der Kunstaktion, die erraten, welches der ausgestellten Tiere – außer dem Hirschen – noch etwas mit der Geschichte Hersbrucks zu tun hat, bekommen jeweils drei Postkarten ihrer Wahl von mir geschenkt.

Bis bald!